Grundschule Itterbeck

... unsere Schule im Netz

Klasse 4 mit ihrer Klassenlehrerin Heike Beniermann


















Theater

Am 29.11. gab es ein weiteres Highlight: Wir sind ins Theater Lingen gefahren und haben uns, ganz coronakonform mit festen Sitzplätzen, das Theaterstück "Hilfe, die Herdmanns kommen" angeschaut. Die Herdmanns sind, da ist sich der ganze Stadtteil einig, die schlimmsten Kinder aller Zeiten..... Sie lügen, klauen, rauchen und können ein ganzes Klassenzimmer in Rekordzeit leerfegen. Jetzt haben sie es sogar geschafft, sämtliche Hauptrollen im Krippenspiel zu bekommen, das zu Weihnachten aufgeführt werden soll. Natürlich erwartet jeder das schlimmste Krippenspiel aller Zeiten...... Aber wir wissen es besser: Es war das beste Krippenspiel aller Zeiten!

GN Projekt

In der Zeit vom 15. bis 27. November haben die "Grafschafter Nachrichten" uns täglich mit den neuesten Nachrichten versorgt. Jeden Tag haben wir in einer Lesezeit in der Zeitung geschmökert. Angeschaut haben wir uns außerdem die verschiedenen "Ressorts" einer lokalen Zeitung. Dazu haben wir ein "Klassenranking" erstellt und festgestellt, dass der Sportteil eindeutiger Favorit vor dem Politikteil geworden ist. Außerdem haben wir uns mit den Themen "Nachricht" und "Bericht" beschäftigt.









Basteltag am Montag, 22.11.2021:

Heute haben wir die Schule mal anders verbracht: Der Advent steht vor der Tür und wir haben uns darauf vorbereitet und die Klasse weihnachtlich geschmückt.

Jedes Kind hat für die Adventszeit ein Windlicht für den eigenen Tisch gebastelt. Weiter ging es mit Glanzpapiersternen für die Fenster. Pinguine, die eine Weihnachtsmütze aufgesetzt haben und mit Sternen spielen, standen dann auf dem Programm.

Natürlich dürfen auch Kerzen im Fenster nicht fehlen. Und wer dann noch motiviert war, hat noch einen schönen Tannenbaum für das Fenster geschnitten.

Zum Schluss haben wir noch für unseren Adventskalender die Socken verteilt!

Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

PROJEKT im Rahmen von "Bildung für nachhaltige Entwicklung": KOCHEN MIT DEN LANDFRAUEN

Am 8. November hat Klasse 4 in Zusammenarbeit mit den Landfrauen einen Aktionstag zum Thema "Obst und Gemüse" veranstaltet. Los ging es mit einem Theorieteil. Die Kinder waren aufgefordert, verschiedene Obst und Gemüsesorten zu benennen und einzuordnen. Warum ist es überhaupt so wichtig, Obst und Gemüse zu essen? Das war die nächste Aufgabe. Den Kindern war direkt klar, dass das mit Vitaminen und Nährstoffen und ganz viel "Power" zu tun haben muss. Und wie schafft man es tatsächlich, genügend davon zu verzehren? Ganz einfach, es gilt die "Faustregel" 5 am Tag: 2 Portionen Obst und drei Portionen Gemüse und damit das Ganze dann zum eigenen Körper passt, gilt für eine Portion, dass sie so groß wie die eigene "Hand" sein sollte. Also zum Frühstück ein bisschen Obst ins Müsli schnippeln, ein Apfel mit in die Schule, eine Banane vor dem Training und zum Mittag Gemüse und auf die Scheibe Brot eine Gurke. Und am Besten noch das Gemüse nach Saison und Region auswählen. Nach einer Pause ging es dann an die praktische Arbeit. Es wurde in zwei Gruppen geschnippelt,  gekocht und gebacken, so dass am Ende ein richtig tolles, gesundes Essen auf dem Tisch stand. Es gab leckere Tomatensuppe, Apfelmuffins, einen Powerdrink und leckeren Obstsalat. Uns allen hat es sehr viel Spaß gemacht! Ganz toll war, dass wirklich alle Schüler alles probiert haben und richtig erstaunt waren über den Geschmack. So lautete ein Kommentar: "Das schmeckt ja besser als aus der Tüte!"

Kochen_1
Kochen_1
Kochen_2
Kochen_2
Kochen_3
Kochen_3
Kochen_4
Kochen_4


Sport- und Bewegungstag am Dienstag, 5. Oktober 2021:

  • Klasse4_10
  • Klasse4_07
  • Klasse4_08
  • Klasse4_09
  • Getraenke
  • Klasse1_09_1
  • Klasse2_14
  • Klasse4_01
  • Klasse4_02_1
  • Klasse4_04
  • Klasse4_05_1
  • Klasse4_06
  • Klasse4_03